Difficulty: Intermediate

Qualität, Authentizität, Exzellenz
Safran-Tagliatelle mit Wurst und Bagòss

Erste Gänge

Safran-Tagliatelle mit Wurst und Bagòss

Autor: Guido Boschetti

Schwierigkeit:

Intermediate

Total time:

40 min

Service:

1 Serving

Zutaten:

60 g Butter
2 Tütchen Safranpulver
2 Zweige Rosmarin
1 Stück Schalotte
Gemüsebrühe: genügend
Salz und Pfeffer: genügend

VORBEREITUNG

1

Die Butter in den Topf schmelzen, die zerkleinerte Schalotte hinzufügen und sie glasig braten. Die Wurst zerkleinern und sie in den Topf geben, heiße Gemüsebrühe und Rosmarin hinzufügen. Salzen, pfeffern und das Kochen fortsetzen.

2

Den gehackten Bagòss (ohne Rinde) und den Stracchino in Würfel hinzugeben. Das Kochen fortsetzen und die Käse völlig schmelzen lassen. Ein bisschen Brühe hinzufügen (wenn nötig). Das Safranpulver in heißem und gesalzenem Wasser hinzufügen, die Tagliatelle kochen lassen und sie al dente abgießen. Gut verrühren und die Tagliatelle servieren.

Condividi:
Qualität, Authentizität, Exzellenz
Mostarda mantovana mit Quittenäpfel

Dessert

Mostarda mantovana mit Quittenäpfel

Autor: Guido Boschetti

Schwierigkeit:

Intermediate

Total time:

0 min

Service:

1 Serving

Zutaten:

1 kg Quittenäpfeln
500 g Zucker
1 Zitrone
12 Tropfen Senföl

VORBEREITUNG

1

Die Äpfel schälen, entkernen und in 4 Scheiben schneiden. Die Scheiben wiederum in Stücken mit einer Dicke von 2-4 mm schneiden.

2

Den Zucker und den Saft einem halben Zitrone auf den Äpfeln schütten. Gut mischen und 24 Stunden absetzen lassen. Es wird empfohlen, alle 3-4 Stunden zu mischen.

3

Nur die Flüssigkeit, die von den Äpfeln freigesetzt wurde, in einem Topf gießen. Den Topf auf den Herd auf schwachem Feuer stellen und die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Rühren, um die Flüssigkeit nicht anbrennen lassen, und für 4-5 köcheln lassen. Das Feuer löschen und die heiße Flüssigkeit auf den Äpfeln schütten. Für 24 Stunden absetzen lassen und das Verfahren wiederholen.

4

Nach weiteren 24 Stunden die sowohl die Flüssigkeit als auch die Äpfeln in einem Topf zum Kochen bringen. Rühren. Für 15-20 köcheln lassen, solange die Flüssigkeit dick wird. Das Feuer löschen und abkühlen lassen.

5

Das Senföl nach Herzenslust hinzugeben (etwa 12-13 Tropfen je Kg von entstehender Mostarda).

6

Die Senffrüchte in luftdichten Behälter einschließen.

Condividi:

Registriere dich für unseren
Newsletter

Möchten Sie die neuesten Nachrichten, Angebote, neue Produkte oder leckere Rezepte erhalten? Geben sie ihre E-Mail Adresse ein.

    Klicken Sie hier, um unsere Datenschutzrichtlinien zustimmen