Nudeln mit Auberginen, getrocknete Tomaten und Fiore Sardo Dop

AutorGuido BoschettiKategorieDifficultyBeginner
Yields1 Serving
Prep Time20 minsTotal Time30 mins
 400 g Pasta
 40 g Getrocknete Tomaten
 300 g Auberginen
 2 Zwiebeln (qualität Cipollotti)
 1 Knoblauchzehe
 4 g scharfer roter Paprika
 60 g Pinienkerne
 4 tbsp Oliven Öl
 20 g Basilikum
 50 g Fiore Sardo Dop
1

Zuerst die getrockneten Tomaten in eine Schüssel geben und 5 Minuten lang in das heiße Wasser tauchen, bis sie weich werden. Dann die Tomaten in Streifen schneiden und beiseite stellen.

2

Die Auberginen in Scheiben mit einer Dicke von ca. 3 mm schneiden. Den Knoblauch zerkleinern, die Zwiebeln und die Chilischote in Scheiben schneiden und alles zusammen mit dem Olivenöl in eine große Pfanne geben.
2 Minuten lang leicht anbraten und dann die Auberginen dazugeben. Die getrockneten Tomaten und eine Heißwasserpfanne dazugeben und kochen lassen.

3

Wenn die Auberginen weich werden, schalten Sie das Feuer aus und geben Sie die Basilikumblätter (Sie müssen die Blätter mit den Fingern grob zerkleinern).

4

Die Nudeln kochen und das Wasser salzen; in der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Antihaftpfanne toasten, ohne etwas hinzuzufügen.

5

Wenn die Pasta fertig ist, etwas Kochwasser abtropfen lassen und konservieren und in die Pfanne geben.
Eine Minute lang anbraten, um alles richtig zu mischen, die gerösteten Pinienkerne hinzufügen und am Ende den geriebenen Fiore Sardo DOP hinzufügen. Richtig mischen und die Nudeln servieren: Sie können sie heiß oder kalt servieren, je nach Wunsch.

Ingredients

 400 g Pasta
 40 g Getrocknete Tomaten
 300 g Auberginen
 2 Zwiebeln (qualität Cipollotti)
 1 Knoblauchzehe
 4 g scharfer roter Paprika
 60 g Pinienkerne
 4 tbsp Oliven Öl
 20 g Basilikum
 50 g Fiore Sardo Dop

Directions

1

Zuerst die getrockneten Tomaten in eine Schüssel geben und 5 Minuten lang in das heiße Wasser tauchen, bis sie weich werden. Dann die Tomaten in Streifen schneiden und beiseite stellen.

2

Die Auberginen in Scheiben mit einer Dicke von ca. 3 mm schneiden. Den Knoblauch zerkleinern, die Zwiebeln und die Chilischote in Scheiben schneiden und alles zusammen mit dem Olivenöl in eine große Pfanne geben.
2 Minuten lang leicht anbraten und dann die Auberginen dazugeben. Die getrockneten Tomaten und eine Heißwasserpfanne dazugeben und kochen lassen.

3

Wenn die Auberginen weich werden, schalten Sie das Feuer aus und geben Sie die Basilikumblätter (Sie müssen die Blätter mit den Fingern grob zerkleinern).

4

Die Nudeln kochen und das Wasser salzen; in der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Antihaftpfanne toasten, ohne etwas hinzuzufügen.

5

Wenn die Pasta fertig ist, etwas Kochwasser abtropfen lassen und konservieren und in die Pfanne geben.
Eine Minute lang anbraten, um alles richtig zu mischen, die gerösteten Pinienkerne hinzufügen und am Ende den geriebenen Fiore Sardo DOP hinzufügen. Richtig mischen und die Nudeln servieren: Sie können sie heiß oder kalt servieren, je nach Wunsch.

Nudeln mit Auberginen, getrocknete Tomaten und Fiore Sardo Dop